Training im Segel-Club Salzgitter

Sommertraining 

Zwischen Oster- und Herbstferien findet immer Freitags von 16 bis 19 Uhr ein festes Training auf dem Salzgittersee statt. Die Optis werden dabei in zwei Gruppen geteilt. Eine Anfängergruppe die erst einmal die Grundlagen des Segelns vermittelt bekommt. Und eine Fortgeschrittenen-Gruppe die aus erfahrenen Opti-Seglern besteht die ihr Können noch perfektionieren wollen. 

Einige fortgeschrittene Opti-Segler nehmen regelmäßig an auswärtigen Optiregatten und Trainingslagern teil. Auf den Regatten werden sie von erfahrenen Clubseglern betreut. Wer Interesse hat ist immer Herzlich Willkommen!!! 

Wichtig ist nur Wechselsachen mitzubringen, da Segeln ja bekanntlich ein Wassersport ist. In der Regel könnt Ihr schon gleich das erste Mal bei einem erfahrenen Segler mit an Bord steigen, sei es im Opti, Laser oder im 420er. 

Also:   Leinen Los!  

 

Wintertraining

Da es in den Wintermonaten zu kalt zum Segeln ist wird zwischen den Herbst- und Osterferien nicht auf dem Wasser trainiert. Das bedeutet aber nicht das im Winterhalbjahr keine Aktivitäten angeboten werden. 

Die Jugendgruppe trifft sich trotzdem jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr. Dann findet Theorieunterricht im Jugendraum statt, oder die Boote werden für die nächste Saison klar gemacht. Außerdem geht es auch einmal zum Eislaufen in der Eissporthalle am Salzgittersee und auch mal zum Schwimmen im Hallenbad am Salzgittersee. Wann etwas stattfindet, seht ihr auf Trainingstermine.

Parallel dazu finden im Winter die Theorieteile der Sportbootführerscheine statt.

Datenschutz|Impressum|Kontakt| erstellt von modernize*design | © Segel-Club Salzgitter 2018