Spannendes Finale der DJSL 2018

Das Finale nutzte das SCSz-Junioren Liga-Team,  um noch ein letztes Mal Bestleistung zu zeigen.

Der letzte Act der Deutschen Junioren Segel Liga fand dieses Jahr am Biggesee, einem recht kleinen See in NRW in ruhiger Lage mit wunderschöner Kulisse statt. Das leicht oberhalb des Sees gelegene Vereinshaus bot einen tollen Blick für alle Zuschauer. Es gab sowohl faire Rennen auf dem Wasser, als auch eine grundsätzlich sehr gute Atmosphäre zwischen den verschiedenen Teams. Das Finale nutzten wir,  um noch ein letztes Mal Bestleistung abzurufen, um unser Endergebnis zu verbessern. Obwohl am Samstag so wenig Wind war, dass wir erst nach 12 Uhr starten konnten, schafften wir ganze 4 Wettfahrten, in denen wir unsere Fortschritte aus dem Training des vorherigen Wochenendes nutzen konnten und am Ende des Tages mit einem guten dritten Platz punktgleich mit vier weiteren Booten lagen, wobei das gesamte Feld so dicht lag, dass auch nur wenige Punkte bis unter die Top 10 fehlten. Am nächsten Tag bewiesen wir mit einem weiteren dritten Platz unser Können. Doch das Feld blieb trotzdem sehr eng beieinander, sodass schließlich das letzte Rennen über das Gesamtergebnis entschied. Es war klar, dass wir durch dieses Rennen viel gewinnen, aber auch genauso viel verlieren könnten. Doch wir entschieden das Rennen mit einem souveränen ersten Platz für uns, sodass sich unser Gesamtergebnis des Wochenendes auf Platz 12 von 18 Teams verbesserte (unser bestes Ergebnis bisher). Es war also sowohl für die Segler, als auch für die Zuschauer ein sehr spannender Abschluss der Ligasaison 2018. 

Mit der Leistungssteigerung über das Jahr hinweg, von Neueinsteigern in der Juniorenliga bis zu Siegen in einzelnen Rennen und einem Gesamtergebnis von Platz 16 von 22, aber auch der guten Stimmung innerhalb des Teams, sind wir sehr zufrieden. Das Projekt DJSL 2018 war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung und hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.


Datenschutz|Impressum|Kontakt| erstellt von modernize*design | © Segel-Club Salzgitter 2018